LISA, DIE BLATTLAUS: NAME IN DEN BEWERBUNGSBOGEN?

Blattlaus
Share Button

In der letzten “BamS” wurde die Frage diskutiert, ob die Nennung des Namens in einem Bewerbungsbogen sich schon nachteilig auf die Bewerbung auswirken könne. Schließlich ließen nicht nur fremdländische Nachnamen, sondern möglicherweise sogar Vornamen wie Kevin oder Chantal Rückschlüsse auf Eigenschaften des Bewerbers/der Bewerberin zu. Diesem Umstand könnte man durch Weglassen des Namens begegnen.

Der geneigte Leser fragt sich, ob da ein Problem nicht nur vom Bewerbungsschreiben eine Stufe weiter zum Vorstellungsgespräch verschoben wird, denn spätestens dann wird man seine Identität preisgeben müssen, es sei denn, man erscheint dort mit der Burka. Aber Burkaträgerinnen sind nun mal nicht für jeden Job eine Idealbesetzung, es sei denn,man sucht gerade ein Nachtgespenst.

Lisa, die Blattlaus