DIE HATZ IST ERöFFNET

Beitraege

Zunächst einmal: Dies ist eine überparteiliche Seite. Und wenn morgen DIE LINKE sagt: “Grenzen dicht machen, Zaun bauen”, dann würde ich sogar denen applaudieren.

Gegenwärtig vertritt aber nur die AfD wirklich die Interessen Deutschlands, und das sage ich jetzt als Bürger, der nicht Mitglied in einer politischen Partei ist, der jahrelang die CSU gewählt hat und der sie auch wieder wählen würde, wenn der heißen Luft auch endlich mal Taten folgen würden.

Aber zurück zum Thema: Die deutsche Medienlandschaft ist schon lange nach linksaußen gerückt. ARD, ZDF und die Deutsche Presseagentur (dpa) verfolgen eine Linie, die schon lange nichts mehr mit seriöser und wahrheitsgemäßer Berichterstattung zu tun hat. Was uns da täglich präsentiert wird, ist mehr oder weniger subtile linke Propaganda in den Nachrichtensendungen, den Talkshows, ja sogar in Comedy Sendungen und bei Auftritten von Künstlern.

Kein Wunder, dass bei einer solchen geistigen Einstellung die Afd der Hauptfeind Nr. 1 ist.
Um sich weiterhin einen Sendeplatz zu sichern, muss also jede Sendung jeder Künstler und jeder Moderator seinen Beitrag dazu leisten, die AfD schlecht zu machen.

Heute geht es bei der Sendung “Hart aber Fair” (das “Fair” ist inzwischen wohl höhnisch gemeint) um “Brandstifter” und “Rechten Hass”. Und siehe da, zu diesem Thema ist auch die AfD eingeladen, die bei allen anderen Themen gemieden wird wie ein Aussätziger.

Und warum hat man sie eingeladen? Ganz einfach: Um den “Brandstiftern” und “Rechten” ein Gesicht zu geben, nämlich das von Frauke Petry. Nach dem Motto “5 gegen 1” kann sie sich dann in der Sendung wie bei einer Inquisition (mit Frank Plasberg als Großinquisitor) verteidigen.

Dazu passt auch die heutige Schlagzeile der Frankfurter Allgemeinen:


 

AfD Die neue völkische Bewegung

Rund um Pegida und AfD hat sich der Nukleus einer Bürgerkriegspartei gebildet. Ihre Gier nach Gewalt ist mit Händen zu greifen.


Da frägt man sich schon, geht´s nicht ein bißchen kleiner? Bürgerkrieg sehe ich eher in den Flüchtlingsheimen, wo Polizei in Hundertschaftsstärke anrücken muß, um die Traumatisierten davon abzuhalten, sich gegenseitig abzuschlachten.

Liebe Besucher unserer Seite, daher mein Appell: Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung, lassen Sie sich von den Mainstream Medien nicht manipulieren! Das haben die lange genug praktiziert, und wohin hat es uns gebracht?