47.000 FLüCHTLINGE WöCHENTLICH – JEDE WOCHE EINE NEUE STADT

Beitraege
Share Button

Bild.de berichtet:  Der Ansturm ist ungebrochen. Täglich kommen zwischen 7000 und 8000 Flüchtlinge nach Deutschland.

Seit vorigen Samstag (9.1.2016) bis heute (17.01.2016) gab es demnach 46 960 Neuankömmlinge. Die tatsächlichen Zahlen dürften noch höher liegen, da nicht alle Flüchtlinge von der Bundespolizei erfasst werden. (Quelle: Bundespolizei).


Kommentar: Das ist ein Luftbild eines Teils der Stadt Straubing in Niederbayern. Straubing hat ca. 45.000 Einwohner, also weniger Menschen, als in 7 Tagen in Deutschland angekommen sind.  Das heißt, jede Woche müßte in Deutschland eine Stadt wie Straubing gebaut werden, um nur die neu angekommenen registrierten Flüchtlinge unterzubringen.

Bitte das Bild anklicken, damit es dämmert, wie verrückt das Ganze ist!

StraubingLuftbild

Bild: Google Earth (Bitte anklicken zum Vergrößern)