Featured Video Play Icon

“BEGRüßUNG” DES BUNDESPRäSIDENTEN IN BAUTZEN AM 11.03.16

Beitraege

Aus dem Bericht der Polizeidirektion Bautzen:

Als der Bundespräsident am Nachmittag vom Sorbischen National-Ensemble über die Innere Lauenstraße in Begleitung zurück zum Rathaus ging, wurden aus einer Ansammlung von etwa 30 Passanten von einzelnen Personen verunglimpfende Äußerungen gegen die Person des Bundespräsidenten gerufen. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und prüft die strafrechtliche Relevanz der Rufe.