BRANDSTIFTUNG ASYLANTENHEIM – ZWEIERLEI MAß BEI DEN MEDIEN

 Nach dem Brand in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft richten sich die Ermittlungen der Polizei nun gegen fünf Beschuldigte. Einige der Männer lebten mit falschen Personalien in der Halle. Zwei Männer befinden sich in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am DonneHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …