TROTZ ANDERS LAUTENDEM SCHULGESETZ – SCHüLERIN DARF IN VOLLVERSCHLEIERUNG IN DEN UNTERRICHT

Die niedersächsische Politik hat entschieden: Eine muslimische Schülerin darf in Vollverschleierung am Unterricht teilnehmen. Es sind Entscheidungen wie diese, die das Vertrauen in den Rechtsstaat erodieren lassen: Eine 16 Jahre alte Schülerin im Landkreis Osnabrück erscheint seit geraumer ZeitHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …