Das Sturmgewehr AK-47, besser bekannt als "Kalaschnikow". Diese Waffe in den Händen arabischer Großfamilien wäre ein Albtraum für die Sicherheitsbehörden.

DUISBURG-MARXLOH: CLANS DROHEN „DEN UNGLäUBIGEN“ MIT 2000 KALASCHNIKOWS DIE SEZESSION DER TÜRKISCH-ARABISCH BEHERRSCHTEN NO-GO-AREAS BEGINNT

Von EUGEN PRINZ | Ein politischer Weggefährte des Autors, ein erfahrener Jurist, stellte  schon vor mehreren Jahren die These auf, dass sich Bürgerkriegsszenarien in Deutschland am ehesten in Form einer gewaltsamen Abspaltung türkisch-arabisch dominierter Stadtteile vom Hoheitsgebiet der BundesrHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …