Featured Video Play Icon

„OTTO – DER FILM“: JETZT PLöTZLICH „RASSISTISCH UND VERSTöREND“ WAALKES KASSENHIT AUS DEN 80ERN DAS NÄCHSTE OPFER DER RASSISMUS-HYSTERIE

Von EUGEN PRINZ | Hätten Sie es gewusst? “Otto – Der Film” ist die bis heute dritterfolgreichste deutsche Kinoproduktion. Der Streifen wurde im Jahr 1985 gedreht, in einer Zeit, als sich noch niemand vorstellen konnte, dass Deutschland 35 Jahre später zu einer Freiluft-Psychiatrie mutiert sein wüHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

Featured Video Play Icon

GEORG RESTLE – DER VOM BüRGER ZWANGSBEZAHLTE CHEFPROPAGANDIST MARTIN RENNERS GEGENREDE ZU DEN ANTIDEUTSCHEN AUSFÄLLEN DES WDR-JOURNALISTEN

Von EUGEN PRINZ | Bereits seit mehreren Jahren tut sich der Autor das mit Zwangsgebühren finanzierte Staatsfernsehen so gut wie nicht mehr an. Die in diesem Satz enthaltene Einschränkung beruht auf der Tatsache, dass der Verfasser zunächst sein Fernsehgerät einschalten muss und dabei im ERSTEN lHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

Featured Video Play Icon

DIE NEW YORKER FIFTH AVENUE NACH DER RASSENRANDALE NUR DER TRUMP TOWER BLIEB VERSCHONT

Von EUGEN PRINZ | Die Fifth Avenue in Manhattan, New York City, gilt als eine der bekanntesten Straßen der Welt und ist DIE Einkaufsmeile für die Reichen, Schönen und Bedeutenden dieser Welt. Die durchschnittliche Ladenmiete lag bereits im Jahr 2010 bei umgerechnet über 30.000 Euro pro QuadratmeHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

Featured Video Play Icon

RASSENUNRUHEN AUCH BALD IN DEUTSCHLAND? AGGRESSIVE SCHWARZAFRIKANER IN HAMBURG

Von EUGEN PRINZ | Die Vereinigten Staaten von Amerika gelten als Inbegriff des erfolgreich praktizierten Multikulturalismus. Die USA – der glorreiche Vielvölkerstaat. Dieses Land sieht sich gerne als jene Nation, in der sich die verschiedensten Ethnien dieser Welt unter einem gemeinsamen Ideal zHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

Featured Video Play Icon

EINHALTUNG DER CORONA-REGELN IM REICHSTAG? FEHLANZEIGE… MINDESTABSTAND BEIM SPAZIERGANG UNTERSCHRITTEN - TAUSEND EURO BUSSGELD FÜR FÜNFKÖPFIGE FAMILIE

Von EUGEN PRINZ | “Kaum ein Abgeordneter der Parteien, die den Menschen Mundschutz verordnen, trägt selbst einen. Und den Mindestabstand hält auch kaum einer ein.” Mit dieser Enthüllung eröffnete der ehemalige bayerische AfD-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Martin Sichert seinen vHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …