Bei der Maskenpflicht wurde für die bayerischen Landtagsabgeordneten eine Extrawurst gebraten.

„DRINGENDE EMPFEHLUNG“ STATT MASKENPFLICHT FüR BAYERNS MDLS EINE EXTRAWURST FÜR DIE BAYERISCHEN LANDTAGSABGEORDNETEN

Von EUGEN PRINZ | Während das Verbot von Groß- und Tanzveranstaltungen zwar den Freizeitwert bei so manchem Bürger nachhaltig beeinträchtigt und sich bei dem einen oder anderen auch aufs Gemüt schlägt, hat das doch keine unmittelbare Auswirkung auf die Gesundheit. Von der  Maskenpflicht kann HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

E-AUTOS ALS STREIFENWäGEN – DIE BILANZ EINES REINFALLS VERBRECHER FREUEN SICH AUF DIE ELEKTROMOBILITÄT BEI DEN ORDNUNGSHÜTERN

Von EUGEN PRINZ | Im September 2015 wurde bei der bayerischen Polizei ein neues Zeitalter eingeläutet: Die Ära der Elektromobilität nahm seinen Anfang. Das E-Auto BMW i3 sollte in einer Testphase seine Tauglichkeit als Streifenwagen beweisen. Die zehn Präsidien im Freistaat bekamen jeweils ein EHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

POLIZISTEN: “GEMISCHTE GEFüHLE” BEI EINSäTZEN IN ANKERZENTREN Katastrophale Lage - Die Ordnunghüter als Dauergäste in Flüchtlingsheimen

Von EUGEN PRINZ | Der Autor hat in früheren Beiträgen über Polizeieinsätze in bayerischen Ankerzentren bereits mehrmals den Vorschlag gemacht, man möge doch neben solchen Einrichtungen gleich auch noch eine Bereitschaftspolizeikaserne bauen. (mehr …)HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

URSACHENFORSCHUNG BEZüGLICH STEIGENDER VERGEWALTIGUNGSZAHLEN

Wie bereits berichtet, ist nach Angaben des bayerischen Innenministers Herrmann die Zahl der Vergewaltigungen im ersten Halbjahr 2017 um 47,9 Prozent angestiegen. Einen zusätzlichen Schock bereitet dabei die Tatsache, dass die durch Zuwanderer verübten Vergewaltigungen sogar um 90,9 Prozent zunahmHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

1% DER BEVöLKERUNG IN BAYERN BEGEHT 18% DER SEXUALSTRAFTATEN

Am Dienstag berichtete der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) im Kabinett, dass in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 in Bayern fast 50 Prozent mehr Vergewaltigungen angezeigt wurden als im Vorjahreszeitraum. In der Polizeistatistik wurden insgesamt 685 Fälle erfasst, woraus sichHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …