BUNDESTAGSWAHLKAMPF: FüNFMAL MEHR LINKE ALS RECHTE GEWALT

Im Vorfeld der Wahl wurden insgesamt 4301 Straftaten verübt, wovon die Ermittler 1631 dem linksextremen politischen Spektrum zugeordnet haben. Lediglich ein Drittel, insgesamt 577 Taten, gehen auf das Konto von Rechtsextremisten. Beim Rest konnten keine Täter ermittelt werden. Bei den GewaltdeliktHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …