Das Opfer Eduard Neumeister und die Spuren des Gemetzels

SCHWARZER RASSISMUS IN SüDAFRIKA: ÖSTERREICHISCHER GASTWIRT ZERSTüCKELT DER AUSGEBLENDETE GENOZID AN DER WEISSEN BEVÖLKERUNG

Von EUGEN PRINZ | Im Jahr 2010 erfüllte sich der in Salzburg geborene Eduard Neumeister (67) zusammen mit seiner Frau Margit Riebler (62), seinen Lebenstraum und eröffnete im ländlichen Südafrika, in dem kleinen Ort Balgowan in der Provinz KwaZulu-Natal, ein Restaurant mit deutschen SpezialitätHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …