Eine Straßenbahn der VAG. In einer solchen hat sich der angeblich rassistische Vorfall abgespielt

RASSISMUS BEI DER FREIBURGER VERKEHRS AG? SCHWARZER VON FAHRKARTEN-KONTROLLEUREN UNSANFT AM AUSSTEIGEN GEHINDERT

Von EUGEN PRINZ | Nach dem gewaltsamen Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd anlässlich seiner Festnahme sind die linksgrünen Gutmenschen der westlichen Industriestaaten in eine kollektive Rassismus-Hysterie verfallen, die jeden Rest von Vernunft im Keim zu ersticken droht. Angesichts dHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …