MINDERJäHRIGE SYRER ZERLEGEN TCHIBO FILIALE

Sieben Jugendliche aus Syrien zwischen 13 und 18 Jahren haben am Sonntag in der Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof randaliert und einen der Ladendetektive schwer verletzt. Die jungen Männer schlugen mit Stangen auf die Detektive ein Dem Vorfall soll eine lautstarke Auseinandersetzung mit eiHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

MASSENANGRIFF VON FLüCHTLINGEN AUF FRAUEN IN KöLN – WACHT DEUTSCHLAND JETZT ENDLICH AUF?

Die Vorfälle in der Sylvesternacht in Köln waren noch weit umfangreicher und dramatischer, als bisher bekannt wurde. So berichtet die FRANKFURTER ALLGEMEINE (04.01.2016, von Reiner Burger): Übergriffe in Köln „Straftaten einer neuen Dimension“ Der Polizeipräsident äußert sich bestürHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …