HOHEITSGEBIET KRIMINELLER ZUWANDERER: DIE “NO-GO-AREAS”

Laut einem vertraulichen Lagebild der Polizei gibt es fünf Brennpunkte im Duisburger Norden. Es ist ein ungeschönter Erfahrungsbericht des zuständigen Einsatztrupps der Polizei. Die Beamten beschreiben detailliert, wie vor allem libanesische Großfamilien diverse Straßenzüge untereinander aufteHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

BUND DER KRIMINALBEAMTEN: 10% DER FLüCHTLINGE KöNNTEN KRIMINELL WERDEN

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter geht laut einer neuen Statistik davon aus, dass rund zehn Prozent der Flüchtlinge kriminell werden könnten. Strafanfälligkeiten schreibt die Organisation besonders Männern aus dem Balkan und Afrika zu. Der Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher KriminalbeamtHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …