“OMA-GATE”: EIGENTLICH SIND “DIE RECHTEN” SCHULD… AUCH HIER WIEDER DER PAWLOW'SCHE REFLEX DES ESTABLISHMENTS

Von EUGEN PRINZ | “Jede Woche wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben”, weiß der Volksmund. Dies mag für die meisten tagesaktuellen Ereignisse gelten, nicht jedoch für “Oma-Gate”, die pauschale Beleidigung der deutschen Großmütter als “Umweltsäue”. Sicherlich, die kriegsähnlichen ZustäHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …