BESCHLUß: AUSLäNDERKRIMINALITäT WIRD WEITERHIN VON DER PRESSE VERTUSCHT

Die Kritiker des Pressekodex sind mit dem Versuch gescheitert, die publizistischen Grundsätze der Medienbranche zu ändern. Die Vollversammlung des Deutschen Presserates entschied mit 19 zu 3 Stimmen, den Kodex unverändert zu lassen. Damit unterlagen jene, die insbesondere den Abschnitt 12.1. ändHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …