Der Edeka-Markt in Abendsberg: Schauplatz einer tödlichen Schießérei

BALKAN-KRIEG IN ABENSBERG – EIN TOTER UND EIN SCHWERVERLETZTER Tödlicher Ausgang einer Auseinandersetzung: Kosovo-Albaner schießen auf Serben

Von EUGEN PRINZ | Das niederbayerische, etwa 14.000 Einwohner zählende Städtchen Abensberg in der Hallertau war gestern am frühen Abend Schauplatz blutiger Schießereien.Gegen 18.10 Uhr verständigten aufgeregte Passanten über Notruf die Polizei, dass vor dem Edeka-Laden in der Straubinger StraHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …