ZANZU.DE – FLüCHTLINGSPORNOS AUF KOSTEN DER STEUERZAHLER

Wer geglaubt hat, den Kameraden in Berlin würden die Schnapsideen irgendwann mal ausgehen, hat sich getäuscht. In einer konzertierten Aktion haben sich das Gesundheits- und das Familienministerium entschlossen, die “sexuelle Gesundheit von Migranten und Migrantinnen zu stärken”. Der Grund: HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …