Featured Video Play Icon

ASYLBEWERBER WIRFT STEINE AUF AUTOS – SICHERHEITSDIENST ZAUDERT Versuchter Mord und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Asylbewerber auf der B 181 in Schkeuditz bei Leipzig

Von EUGEN PRINZ | Als sich im Herbst 2015 auf dem Münchner Hauptbahnhof die Flüchtlingsmassen aus den Zügen ergossen, standen Einheimische jubelnd Spalier und warfen den Neuankömmlingen Stoff-Teddybären zu. Inzwischen wird diese Geste immer öfter erwidert, allerdings mit Pflastersteinen. WiHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …