DIE AFD BRAUCHT EINE NEUE, EINE AGGRESSIVE STRATEGIE AM SCHEIDEWEG ANGELANGT

Von EUGEN PRINZ | Das innerparteilich heftig umstrittene Rundschreiben der beiden AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Tino Chrupalla zum Amoklauf in Dresden (PI-NEWS berichtete hier und hier) zeigt eines in nicht mehr zu überbietender Deutlichkeit: Die Alternative für Deutschland ist an einem PunktHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …