IMMER MEHR FLüCHTLINGE KOMMEN AUS DER SCHWEIZ

Sie mischen sich unter die Einkaufstouristen im 8er-Tram. Und hoffen darauf, erst auf der deutschen Seite der Grenze entdeckt zu werden. Dort müssen die Zugereisten nur noch Asyl beantragen und eine erzwungene Rückkehr in die Schweiz ist zumindest fürs Erste abgewendet. Denn dann werden die MigraHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …