Symbolbild

HAMM: POLIZIST SCHIEßT TüRKISCHEN MESSERSTECHER AN Deutschland als Austragungsort der ethnischen Konflikte fremder Völker

Von EUGEN PRINZ | Und wieder ist das Städtchen Hamm in Nordrhein-Westfalen der Schauplatz eines massiven Gewaltausbruchs von Zuwanderern. Nachdem erst kürzlich vier Polizisten in ihrer Freizeit von einem Migrantenmob zusammengeschlagen wurden (zuwanderung.net berichtete), musste nun sogar ein BeamHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

KEIN SICHERES HERKUNFTSLAND – WEIL MENSCHEN VON DORT NICHT SICHER SIND?

Ein Vergewaltigungsfall läßt gerade die Gemüter in Österreich hochkochen:   Ein 17-jähriger afghanischer Asylwerber und ein 27-jähriger türkischstämmiger Österreicher sollen die junge Frau am 9. Juni (Sonntagmorgen) in der Linzer Dinghoferstraße zuerst wegen einer Zigarette angeHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

BEHöRDEN WEISEN BRUTALEN TüRKISCHEN GEWALTTäTER NICHT AUS: JETZT VERGEWALTIGUNG

Erding – Eine 40 Jahre alte Frau ist in der Nacht auf Donnerstag Opfer einer brutalen Vergewaltigung geworden. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt sich um einen 23 Jahre alten Türken, der in Erding wohnt und den Behörden als Gewalttäter von erschreckender Brutalität bekannt ist. Die Frau,HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

WER SCHüTZT UNS VOR DEN IRREN UNTER DEN MUSLIMISCHEN MIGRANTEN?

In Aschaffenburg war am Vormittag des 16. September ein 33-jähriger Fußgänger von einem Fahrradfahrer grundlos und aus heiterem Himmel mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Das Opfer hatte selbst die Polizei verständigt und war zunächst davon ausgegangen, dass ihm von dem VorHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …