VERWALTUNGSGERICHTSHOF LEGALISIERT MEHRFACHEHE EINES MOSLEMS

Die Stuttgarter Zeitung berichtete, dass der Mannheimer Verwaltungsgerichtshof nach Berufungsinstanz beschlossen hat, dass ein syrischer Moslem auch für seine Zweitfrau die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen darf, da das Prinzip der Einehe keinesfalls Bestandteil der freiheitsdemokratischen GruHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …