MINDERJäHRIGE SYRER ZERLEGEN TCHIBO FILIALE

Sieben Jugendliche aus Syrien zwischen 13 und 18 Jahren haben am Sonntag in der Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof randaliert und einen der Ladendetektive schwer verletzt. Die jungen Männer schlugen mit Stangen auf die Detektive ein Dem Vorfall soll eine lautstarke Auseinandersetzung mit eiHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

ÜBER 200 NAFRIS TERRORISIEREN HALLOWEEN EVENT IN DER ESSENER INNENSTADT – MEDIEN SCHWEIGEN

Merkels „Fachkräfte“ haben erneut zugeschlagen. Am Dienstag rottete sich gleich eine kleine Armee, bestehend aus mehreren Hundert Migranten, zusammen und überfiel eine Halloween-Veranstaltung in Essen. Es folgten sexuelle Belästigungen, Bedrohungen, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …