EILMELDUNG: POLIZEIGROßEINSATZ IN LANDSHUTER FLüCHTLINGSUNTERKUNFT

Beitraege

Gegenwärtig (20.12.2016, 19 Uhr) findet ein Polizeigroßeinsatz in der Landshuter Flüchtlingsunterkunft des ehemaligen Kasernengeländes statt.

Eingesetzt sind unter anderem Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Dachau. Mindestens 10 Mannschaftswägen wurden gezählt. Eine äußere Absperrung des Geländes durch Polizeibeamte ist erfolgt.

Über den Grund des Einsatzes wollten oder konnten sich befragte Beamte nicht äußern. Einen Zusammenhang mit dem Anschlag in Berlin wurde jedoch verneint.

… wir werden weiter berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

UPDATE 21.12.2016, 13.40 Uhr:
(Pressemitteilung der Polizeiinspektion Landshut)

Tätliche Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

LANDSHUT. Am Dienstag wurde die Polizei gg. 18.00 Uhr zur Asylbewerberunterkunft in die Niedermayerstraße gerufen. Fünf bislang Unbekannte schlugen dort auf einen 40-jährigen syrischen Staatsangehörigen aus dem Landkreis Landshut ein. Der Mann stand unter erheblichem Alkoholeinfluss und wurde nur leicht verletzt.