WIE DAS MASSAKER VON HANAU UNSER LAND NOCH MEHR SPALTET DIE POLITISCHEN KONSEQUENZEN DES AMOKLAUFES EINES IRREN

Von EUGEN PRINZ | Es besteht kein Zweifel daran, dass das Massaker von Hanau, bei dem zehn unschuldige Menschen und der offensichtlich geistig gestörte mutmaßliche Täter, Tobias R., ums Leben kamen, das Potential für eine erneute Zäsur in der gesellschaftlichen Entwicklung unseres Landes hat. HIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …