Haben Schlagzeilen dieser Art zur Entscheidung über die Reduzierung der US-Truppen in Deutschland beigetragen?

US-TRUPPENABZUG: NACH DEM TRUMP-BASHING JETZT KROKODILSTRäNEN REAKTION DES US-PRÄSIDENTEN AUF DAS KESSELTREIBEN DER DEUTSCHEN MEDIEN?

Von EUGEN PRINZ | Statt von offiziellen Stellen in den USA informiert zu werden, musste die Bundesregierung aus dem WALL STREET JOURAL erfahren, dass US-Präsident Donald Trump, die Truppenpräsenz der USA in Deutschland drastisch reduzieren will. Von den derzeit 34.500 Mann, sollen 9500 abgezogeHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

DEUTSCHE LüCKENPRESSE VERSCHWEIGT: TRUMP VERWEIGERT MERKEL DEN HANDSCHLAG

Peinlich, peinlich Frau Bundeskanzlerin. Der US Präsident verweigerte in der Pressekonferenz trotz mehrmaliger Aufforderung der Journalisten UND Merkel den “Handshake”. Der Mann hat Charakter. Einer Regierungschefin, die ihr Volk so in die Pfanne haut, schüttelt man auch nicht die Hand. Hier diHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …