UNGARN BEGINNT DEN GRENZZAUN UNTER STROM ZU SETZEN

Ungarn und Spanien sind die einzigen EU – Länder, die ihre Verpflichtungen aus dem Schengen Abkommen ernst nehmen und die Außengrenzen der EU adequat sichern. Ungarn muss dafür – zu Unrecht! – viel Prügel von den linksgrün versifften Regierungen und Medien Europas einstecken. Trotzdem lässt sHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

“WAHRHEITSMEDIEN” BELEIDIGEN UNSERE INTELLIGENZ

Nachdem die Europäische Union vorhatte, künftig Flüchtlinge nach einem festen Verteilungsschlüssel auf die verschiedenen Länder der Mitgliedsstaaten zu verteilen, hatte der ungarische Ministerpräsident Victor Orban angekündigt, das ungarische Volk in einem Referendum über diese Pläne abstimHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

DIE HABEN DIE UNGARN NICHT GANZ UNRECHT…

In Ungarn reagieren die Menschen vor allem mit einem Gedanken auf die Gewaltwelle in Deutschland: Gut, dass bei ihnen dank Ministerpräsident Viktor Orbáns harter Flüchtlingspolitik keine “deutschen Verhältnisse” herrschen. In der als Regierungsorgan geltenden Zeitung “Magyar Idök” fordert ein KHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …

NEID! MIßGUNST! UNGARN DüRFEN üBER FLüCHTLINGE ABSTIMMEN

In Ungarn wird am 2. Oktober in einem Referendum über die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der Europäischen Union abgestimmt. Präsident Janos Ader gab dieses Datum am Dienstag in Budapest bekannt. Die rechtskonservative Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban lehnt die von der EU bescHIER KLICKEN ZUM WEITERLESEN …